Glockenspiel am Rathaus

Veranstaltungen und Attraktionen

Stadtgründungsfest

München wurde am 14. Juni 1158 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Dieses Ereignis feiert die Stadt nun alljährlich auf dem Marienplatz. Dabei wird die Münchener Innenstadt zu einer einzigen Erlebnismeile mit Tanz, Musik und vielen Aktionen.

Eine ganz besondere Gaudiwar die Veranstaltung im Jahr 2015: In diesem Jahr feierte die Stadt München ihren 850. Geburtstag mit einem besonders rauschenden Fest auf dem Marienplatz.

Meister-Feiern des FC Bayern München

Jeder Titel des FC Bayern München wird traditionell auf dem Marienplatz gefeiert. Dabei kommen Tausende von Fans zusammen, um mit ihrer Mannschaft anzustoßen.

Glockenspiel am Rathaus

SchäfflertanzJeden Tag um 11 Uhr und um 12 Uhr – von März bis Oktober auch um 17 Uhr – erklingt das Glockenspiel des Neuen Rathaus. Insgesamt 32 Spielfiguren zeigen im oberen Erker ein Ritterturnier während der untere Erker den Schäfflertanz darstellt, der an die Pestwelle im frühen 16. Jahrhundert erinnert. Der Nachtwächter mit Engel tritt täglich um 21 Uhr auf.

Schäfflertanz

Während der Legende nach der erste Schäfflertanz 1517 stattfand, um das Ende einer Pestwelle zu feiern, so wird der Brauch erstmals 1702 urkundlich erwähnt. Dabei handelte es sich um eine traditionelle Tanzdarbietung der Fassbinder oder Küfer, einer Handwerkszunft, die mit der Herstellung von Holzfässern befasst ist. Seit 1871 befasst sich der Fachverein der Schäffler mit der Durchführung der Veranstaltung in München.

Obgleich der Tanz ursprünglich ausschließlich diesen Handwerkern vorbehalten war, so dürfen inzwischen auch Tänzer aus anderen Berufen daran teilnehmen – allerdings nur alle sieben Jahre. Warum dies so ist – ob die Regelung ihren Ursprung in der Glückzahl 7 oder in dem Glauben daran hat, dass die Pest nur alle sieben Jahre die Menschen heimsucht – ist nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass der Schäfflertanz auf dem Marienplatz nur in einem Turnus von sieben Jahren miterlebt werden kann. Nach dem Schäfflerjahr 2019 bedeutet dies zunächst eine lange Wartepause.

Fotos:

© Glockenspiel am Rathaus von Alexas_Fotos | Pixabay
© Schäfflertanz von Henning Schlottmann (User:H-stt)Eigenes Werk, [CC BY-SA 4.0] über Wikimedia Commons